Worms, im Zeitgeist der 68er
–20%
Deckblatt des JOURNALS FÜR POLITISCHE BILDUNG   Ausgabe IV 2018, in dem diese Thementour aufgenommen  und als Vorschlag publiziert ist
Unser Treffpunkt - Schicksalsrad Worms, Obermarkt
Das Schicksalsrad, Obermarkt Worms

Angedockt an verschiedenen Orten von 68er Aktivitäten in Worms, hören Sie von der Zeit und ihren Ereignissen, zum einen im Hinblick auf die gesellschaftliche Gesamtsituation und zum anderen mit den Augen auf Worms gerichtet. Nur so können wir die Geschehnisse einordnen. Ein nicht unwesentlicher Teil dieser Führung ist der FRAUENBEWEGUNG gewidmet. Interessierte Männer sind natürlich herzlich willkommen.

  • Eintauchen in den Tenor dieser Zeit im Bezug zu Aktionen in Worms
  • Nicht erst seit 'Fridays for Future'Stories, legt sich dieJugend sich mit ihren Eltern und der Staatsmacht an - Die Mädels am ELO mit Mut zur Veränderung werden Beispiel dafür
  • Entstehung der Frauenbewegung in Worms
  • Aus den Bewegungen der 68er entstand beispielhaftes sozialpolitisches Engagement
  • Mit dem Bogenschlag zur heutigen Zeit erkennen wir dieselben Grundkonflikte

Weitere Informationen

Dieses Angebot ist nicht nur für Gäste, die Kenntnisse über die Wormser gesellschaftlichen Zusammenhänge haben. Worms ist sozusagen Platzhalter für die Veränderungsstimmung dieser Zeit in der ganzen Republik.
Die Teilnehmer der Tour sind auf relativ kurzer Strecke unterwegs, hören aber an verschiedenen Plätzen insgesamt ca 80 Minuten über die interessanten Geschehnisse vor 50 Jahren, die sich  bei Weitem nicht nur über Love, peace & music definierten. Es ist zwar jede Menge storytelling, aber auch beeindruckende Resultate sind uns bis heute erhalten, wie Sie zum Schluss herausfinden werden.
Eine Tour voller Leidenschaft!

ab
9,00 € 10,00 €